Jeff Bezos 'Blue Origin hat seine Rakete vor SpaceX erfolgreich neu gestartet

Anonim

Jeff Bezos 'Blue Origin hat den SpaceX von Elon Musk besiegt, als es die erste Firma war, die ihre New Shepard-Rakete neu startete und landete, nachdem sie sie im November zum ersten Mal auf der Erde gelandet hatte.

Dies ist das erste Mal, dass es einer Rakete ihrer Art gelungen ist, zwei Missionen zu erfüllen, und jetzt sagt Blue Origin, dass sie die Rakete immer wieder starten und neu landen will.

Dies bedeutet auch, dass Blue Origin das getan hat, was SpaceX scheinbar nicht kann. Das Unternehmen konnte seine Falcon 9-Rakete im Dezember zum ersten Mal erfolgreich landen, wird aber nicht erneut gestartet, da Musk das Flugzeug als zu speziell für die Wiederverwendung empfand.

SpaceX hat letzte Woche erfolgreich eine weitere Rakete neu gestartet, die jedoch während der Landung umkippte und explodierte, ein Problem, das das Unternehmen in der Vergangenheit bewältigen musste.

Die zwei Raketen sind jedoch unterschiedlich; Die Falcon 9 von SpaceX wurde entwickelt, um Fracht zu liefern, während der neue Shepard von Blue Origin für zukünftige Passagiere in den suborbitalen Raum gebracht wird.

Blue Origin musste einige Änderungen an der ursprünglichen Rakete vornehmen, damit der Neustart und die Landung erfolgreich waren. Es hatte neue Fallschirme in der Kapsel der Crew oben auf der Rakete (die sich im Weltraum ablöst) und neue Pyro-Zünder sowie ein Software-Update.

Inzwischen arbeitet SpaceX auch an einer Kapsel namens Dragon 2, die schließlich an der Falcon 9-Rakete befestigt wird, um sie für eine menschliche Crew bewohnbar zu machen, genau wie der New Shepard.

Das Unternehmen veröffentlichte Aufnahmen eines Tests, den es im November abgeschlossen hatte, wobei die Schote 5 Sekunden lang schwebte und 33.000 Pfund Schub erzeugte. Alles läuft gut, es sollte 2017 mit echten Menschen getestet werden können.

menu
menu