Microsoft gibt Ihnen bis zu 650 Euro, um Ihr MacBook Air durch ein Surface Pro 3 zu ersetzen

Anonim

Microsoft ist von seinem Surface Pro 3 so überzeugt, dass es das Gerät als brauchbaren Ersatz für Ihr MacBook Air in Rechnung stellt. Eine neue Werbeaktion des Unternehmens macht diesen Ersatz buchstäblich buchstäblich, indem Kunden, die das neue Surface Pro kaufen, bis zu einem Handelswert von bis zu 650 USD für ihre MacBook Air-Geräte geboten werden.

Das Angebot gilt bis zum 31. Juli und kann nicht mit anderen Angeboten kombiniert werden. Da die Basisoberfläche von Surface Pro 3 bei 799 US-Dollar anfängt, müssen Sie immer noch mindestens 150 US-Dollar zahlen, um den Wechsel zu tätigen.

Hier ist Microsofts eigenes Vergleichsblatt für die beiden Produkte:

Das Surface Pro 3 hat eine gemischte Reaktion in Bezug auf die Bemühungen, als Laptopersatz zu fungieren, erzielt. Der TNW-eigene Natt Garun war nicht überzeugt genug, sein MacBook Air bei der anfänglichen Hand-On-Aktion mit dem Tablet aufzugeben, aber sein Kollege Napier Lopez empfand es als geeignetes Upgrade seines bereits vorhandenen konvertierbaren Windows-Tablets. In der Zwischenzeit haben eine Reihe anderer Autoren Microsoft beim Wort genommen und das Surface Pro 3 gegen ihre Laptops ausgespielt.

Apple wiederum hat daran gearbeitet, den Preis seines MacBook Air mit Pro-Level-Tablets konkurrenzfähig zu halten. Im April senkte Apple den Preis der Linie um 100 US-Dollar. Das Basis-MacBook Air beginnt jetzt bei 899 US-Dollar.

menu
menu