miPic möchte Ihre Social Media-Bilder in Bargeld umwandeln

Anonim

Das in Großbritannien ansässige Startup miPic ist ein neues soziales Netzwerk, mit dem Designer, Fotografen und Künstler die Bilder, die sie im Web hochladen, monetarisieren können, indem sie sie in Produkte umwandeln.

Die auf iOS verfügbare App - es gibt auch eine reine Webversion - teilt die Benutzer in „Verkäufer“ oder „Ersteller“ auf. Ersteres ermöglicht es Benutzern, Bilder hochzuladen, sei es Fotografien, Muster oder sonstiges - sofern sie das Urheberrecht an ihnen besitzen.

Die Ersteller können inzwischen hochgeladene Bilder durchsuchen und diese dann auf T-Shirts, Leggings, gerahmte Bilder, Einkaufstaschen, Hintergrundbilder oder sogar Flip-Flops drucken, wenn sie dies wünschen. Für einige Bilder gibt es bis zu 13 verschiedene Medien, auf die Bilder gedruckt werden können.

Die App verfügt über eine Anpassungsfunktion, mit der Benutzer das Bild nach Belieben verschieben oder skalieren können. Die Bildgestalter erhalten dann eine Provision von 20 Prozent auf alle verkauften Produkte.

Es gibt auch eine nette Freigabefunktion, mit der Schöpfer ihre Bilder in anderen sozialen Netzwerken teilen können, in denen sie mehr Anhänger finden. Die Logik hinter der Erstellung der App bestand darin, den Kreativen dabei zu helfen, spürbare Vorteile beim Erstellen und Online-Teilen ihrer Arbeit zu erkennen.

„Die Menschen verbringen Jahre damit, sich Marken in sozialen Netzwerken zu schaffen, aber der direkte Nutzen für sie ist nicht greifbar und schwer zu beweisen“, erklärt Carl Thomas, Gründer und CEO der App. „Wir wollten ein Outlet schaffen, das Kreativität sofort belohnt.“

Das Backend der App ist bei einer Reihe von Herstellern im Vereinigten Königreich angeschlossen, die große Bestellungen abwickeln können. Die Lieferzeit beträgt derzeit 3-5 Tage.

Das Startup wird jedoch weltweit ausgeliefert und sucht derzeit nach Lieferanten in Asien und den USA, um die Versandzeiten - und -kosten - für internationale Benutzer niedrig zu halten.

Das Unternehmen wurde ab nächsten Monat auch mit einem Pop-up-Store in der Londoner Old Street ausgezeichnet.

Haftungsausschluss: miPic basiert auf dem gleichen Team wie das Londoner Team von TNW.

.

menu
menu