Teamkritisches Teamwork-Tool Convo startet vollständig überarbeitete Web- und Mac-Apps

Anonim

Während Slack im vergangenen Jahr den Großteil des Hype im Bereich der Unternehmenskollaboration aufholte, war Convo damit beschäftigt, sein eigenes Angebot von Grund auf neu aufzubauen. Heute werden neue Web- und Mac-Apps auf den Markt gebracht, die einen verbesserten Feed mit Drittanbieterintegrationen bieten.

Für Uneingeweihte ist Convo eigentlich eher ein Gegner von Microsoft wie Sharepoint als Slack. Hier bei The Next Web verwenden wir es, um an den Geschichten, die wir schreiben, zusammenzuarbeiten. Die Kommentare und die Möglichkeit, Dokumente und Bilder mit Anmerkungen zu versehen, machen es viel mehr zu einem ernsthaften Werkzeug für Nachrichtenredaktionen und andere "geschäftskritische" Workflows als die leichten, aber schwer zu verfolgenden Aktivitäts-Feeds von Slack.

Dies ist ein Ansatz, der es Convo ermöglichte, eine wachsende Position auf dem aufstrebenden Markt für die Zusammenarbeit auf dem Markt für Arbeitsplätze aufzubauen. CEO Faizan Buzdar sagt, dass der Kundenstamm des Unternehmens dreimal so groß ist wie vor einem Jahr, bis zu 15.000 Unternehmen. eine Zahl, die 25 Prozent der Fortune 500 umfasst.

Trotzdem fiel Convo als Plattform hinter die Zeiten zurück. Die Desktop-App basierte auf der unübersichtlichen Adobe AIR-Laufzeitumgebung und hatte eine untergeordnete Suche unter den Fehlern. Die neue Web-App und die native Mac OS X-App beheben viele dieser Probleme.

Der Schlüssel zu den neuen Apps ist ein verbesserter Workflow, der durch unendliches Scrollen und Echtzeit-Updates unterstützt wird. Es ist einfacher, die Gruppen zu verwalten, zu denen Sie gehören. Moderne Normen wie die GIF-Unterstützung und die Möglichkeit, Kollegen aus der Menüleiste auf einem Mac zu zeigen, sind vorhanden und korrekt. Es gibt auch kontextbezogene Kommentare, mit denen Benutzer genau das Textstück hervorheben können, auf das sie sich beziehen, wie in der Abbildung unten.

Integrationen von Drittanbietern sind eine wichtige Neuerung. Warnmeldungen für neue Dropbox-, Google Drive- und Box-Uploads; Twitter-Suchergebnisse, sogar eingehende E-Mails, können in Convo-Feeds eingefügt werden, wo sie für die Arbeit eines Einzelnen oder Teams hilfreich sind. Dank der Unterstützung von Zapier und Webhooks können Benutzer auch eigene Integrationen erstellen. Laut Buzdar könnten beispielsweise die Entwickler von TNW die Möglichkeit haben, Entwurfsartikel aus unserem Content-Management-System direkt in Convo einzuspeisen.

Schließlich funktioniert die Suche jetzt wirklich. Sie wissen nicht, wie viel wir die Convo-Suche verflucht haben, als wir eine wichtige Geschichte nicht erwähnen konnten, obwohl wir wussten, dass darüber gesprochen wurde. Es ist jetzt schnell und der Aufgabe gewachsen.

Obwohl der neue Convo eine enorme Verbesserung darstellt, ist es gewöhnungsbedürftig. Der neu gestaltete Feed, der sich auf den Thread konzentriert, den Sie gerade betrachten, während andere aktualisiert werden, hat einige unserer Teams erwischt, als neue Elemente über ihrer aktuellen Position auf der Seite verpasst wurden. Buzdar sagt, dass diese Niggles mit besseren Beschilderungen über das Geschehene gebügelt werden.

Im Moment bleiben die anderen Apps von Convo so wie sie waren. Neue iOS-, Android- und Windows-Clients sind jedoch auf dem Weg.

menu
menu